Schnellsuche

Trauringe on Facebook

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) vonTrauringe Online, Goldissa AG, Breite 2,  CH - 8595 Altnau (im Folgenden „Anbieter“), die im Rahmen von Kaufverträgen gelten, die über die Webseite www.trauringe-online.de zwischen dem Anbieter und den in § 1 des Vertrags bezeichneten Kunden (im Folgenden "Kunde") geschlossen werden.

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
(2) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Bestellvorgang, Vertragsschluss

(1) Der Bestellvorgang umfasst die folgenden Schritte: Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkte, insbesondere Trauringe auswählen und diese über den Button "in den Warenkorb legen" in einem so genannten Warenkorb sammeln. Zuvor muss der Kunde die individuell gewünschten Eigenschaften des Produkts festlegen durch Auswahl der Ringgrößen, Legierung, und/oder einer persönlichen Gravur. Über den Button "Zahlungspflichtig bestellen" gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „Ich habe die AGB gelesen und bin mit ihrer Geltung einverstanden“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.
(2) Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion "Drucken" ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Anbieter zustande, die mit einer gesonderten E-Mail versandt wird. Bei der Zahlungsart Vorkasse kommt der Vertrag bereits mit Aufgabe der Bestellung durch den Kunden und der Aufforderung zur Vorkassezahlung durch den Anbieter zustande.

§ 3 Lieferung, Warenverfügbarkeit

(1) Jedes Produkt wird nach der Bestellung des Kunden jeweils beim Hersteller zur Fertigung nach den individuell bestimmten Merkmalen in Auftrag gegeben. Ist der Anbieter zur Lieferung des bestellten Produktes nicht in der Lage, so  teilt der Anbieter dem Kunden dies unverzüglich per E-Mail mit. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.
(2) Sofern das individuelle Produkt nur vorübergehend vom Anbieter nicht lieferbar ist, teilt der Anbieter dies dem Kunden unverzüglich per E-Mail mit. Bei Lieferverzögerungen von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist auch der Anbieter berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Bereits erbrachte Zahlungen des Kunden werden unverzüglich erstattet.
(3) Hat der Kunde die Zahlungsart Vorkasse gewählt und ist das in der Bestellung individuell bezeichnete Produkt nicht verfügbar, so teilt der Anbieter dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich per E-Mail mit. Der Anbieter behält sich für diesen Fall den Rücktritt vom Kaufvertrag vor. Bereits erbrachte Zahlungen des Kunden werden unverzüglich erstattet.

§ 4 Preise und Versandkosten

(1) Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der Verpackungskosten und der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
(2) Die Versendung der Ware erfolgt innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Die übrigen Versandkosten können der vom Anbieter aufgestellten Internet-Liste entnommen werden.
(3) Die Versendung erfolgt durch ein Werttransportunternehmen, DHL oder UPS. Das Versandrisiko trägt der Anbieter, wenn der Kunde Verbraucher ist.

§ 5 Zahlungsmodalitäten

(1) Die Zahlung der Waren erfolgt per SOFORT-Überweisung, PayPal oder Vorkasse (Banküberweisung).
(2) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

§ 7 Garantie

Eine Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

§ 8 Sachmängelgewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, haftet der Anbieter nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 9 Haftung

(1) Der Anbieter haftet in voller Höhe für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf seiner eigenen vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
Der Anbieter haftet in voller Höhe für sonstige Schäden, die auf seiner eigenen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungshilfen beruhen.
Für die verbleibenden Schäden haftet der Anbieter dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung von Kardinalpflichten. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Vertragspartner regelmäßig Vertrauen dürfen. Der Höhe nach haftet der Anbieter in diesen Fällen begrenzt auf den Ersatz der Schäden, die bei Vertragsabschluss typisch und vorhersehbar sind. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.
(2) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 10 Ausschluss des Widerrufsrechts

Bei den Produkten des Anbieters über www.trauringe-online.de besteht kein gesetzliches Widerrufsrecht, da jeder Ring bzw. jedes Ringpaar neu und nach den vom Kunden individuell gewünschten Spezifikationen angefertigt wird. Die Fertigung des Produkts wird erst nach der Bestellung des Kunden in Auftrag gegeben. Der Anbieter verfügt nicht über einen eigenen Lagerbestand. Sofern der Anbieter die nach Kundenspezifikation hergestellten Produkte aufgrund des Widerrufsrechts zurücknehmen würde, könnte die Ware nicht bzw. nur mit unangemessen hohem Aufwand an Dritte weiterverkauft werden. Ein Weiterverkauf bzw. eine Wiederverwertung der Produkte würde das Einschmelzen der Ringe erfordern. Der hohe Aufwand des Einschmelzens ist gleichzeitig mit einem hohen Wertverlust verbunden.

§ 11 Hinweise zur Datenverarbeitung

(1) Der Anbieter erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Er beachtet dabei die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetzes (TMG). Ohne Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telediensten erforderlich ist.
(2) Ohne die Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.
(3) Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Button "Meine Daten" in seinem Profil abzurufen, dieses zu ändern oder zu löschen. Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen des Kunden und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website des Anbieters jederzeit über den Button "Datenschutz" in druckbarer Form abrufbar ist.

§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter Kreuzlingen.
(3) Diese AGB sowie die weiteren Daten des Vertrages werden von uns nach Vertragsschluss gespeichert. Die AGB stehen nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Sie sind in der aktuellen Form unter http://www.trauringe-online.de/agb abrufbar.
(4) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.

§ 13 Kontaktdaten des Anbieters

Goldissa AG
Breite 2
CH - 8595 Altnau
Telefon: 02225-99 89 252
Web: www.trauringe-online.de
E-Mail: info@trauringe-online.de

 

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.

google-site-verification: google1db69ad4c7161c15.html